Der beste Weg, Euromillions aus Europa zu spielen!

Euromillions Zahlen und Quoten

Euromillions vom 12. Juni 2015

  • 5
  • 8
  • 10
  • 11
  • 37
  • 7
  • 9
Euromillions Jackpot 12.06.2015:

€ 129,204,405

Wollen Sie alle Zahlen aus den vergangenen Jahren sehen? Klicken Sie auf Ergebnisarchiv

Euromillions Quoten und Gewinner 12.06.2015

Klasse Anzahl Richtige Gewinner Quoten
I 5 Zahlen + 2 Sterne 1 129.204.405,00 €
II 5 Zahlen + 1 Stern 8 319.955,40 €
III 5 Zahlen + 0 Stern 10 85.321,40 €
IV 4 Zahlen + 2 Sterne 122 3.496,70 €
V 4 Zahlen + 1 Stern 2158 172,90 €
VI 4 Zahlen + 0 Stern 4537 82,20 €
VII 3 Zahlen + 2 Sterne 5641 47,20 €
VIII 2 Zahlen + 2 Sterne 77391 15,80 €
IX 3 Zahlen + 1 Stern 96955 12,10 €
X 3 Zahlen + 0 Stern 186751 10,50 €
XI 1 Zahlen + 2 Sterne 387954 8,90 €
XII 2 Zahlen + 1 Sterne 1344197 6,90 €
XIII 2 Zahlen + 0 Stern 2496652 3,80 €

Aktuelle Euromillions Ergebnisse per E-mail Erhalten

Euromillionen: Zahlen und Quoten

Bei den Euromillionen gibt es, wie auch bei allen anderen Lotterien, interessante und wertvolle Angaben zu Euromillionen Zahlen und Euromillionen Quoten. Das Erste, was dich nach einem Tipp interessieren wird, sind mit einer großen Wahrscheinlichkeit die Euromillions Gewinnzahlen, die bei der Ziehung am Dienstag und Freitag nach 21 Uhr in Paris aus der Trommel gekommen sind. Diese findest du natürlich sofort nach der Ziehung hier.

 

Euromillions Auszahlung: immer up to date

Auf dieser Seite stellen wir dir nicht nur die unterschiedlichen Möglichkeiten dar, die du hast, um deine Euromillions Gewinnchance geltend zu machen, wir informieren dich auch über die aktuellen Euromillionen Gewinnzahlen, sodass du immer auf der Höhe der Zeit bist und schnell kontrollieren kannst, ob du bereits bei der letzten Ziehung gewonnen hast und wie groß die Euromillions Auszahlung ausfallen wird. Zusätzlich kannst du dir in unserem Archiv auch die Ergebnisse früherer Ziehungen ansehen. Schließlich ist man manchmal auch etwas beschäftigt und kommt mit den Ziehungen nicht immer hinterher.

 

Die Euromillionen Gewinnklassen im Überblick

Direkt nach der Richtigkeit der einzelnen getippten Euromillions Zahlen sind aber besonders die Euromillions Quoten von Bedeutung, die bestimmen, wie hoch denn überhaupt der Gewinn ist, der mit dem Erreichen einer bestimmten Euromillionen Gewinnklasse in Zusammenhang steht. Die Höhe des Gewinns ist bei Euromillionen in einer Tabelle ablesbar, die wir dir auf dieser Seite zur Verfügung stellen. Darin stehen die unterschiedlichen prozentualen Anteile, die bei der Euromillionen Auszahlung in den 13 verschiedenen Euromillions Gewinnklassen anfallen. Wie man gut erkennt, wenn man sich die dazugehörigen Quoten, also die tatsächlichen Gewinnsummen, ansieht, steigen die Gewinne zwischen den unteren Gewinnrängen nur wenig an, explodieren dann aber ab Rang 4 gewaltig. In Gewinnklasse 1, mit 5 Richtigen und zwei richtigen Sternzahlen, flattern letztlich mindestens 17 Millionen Euro auf dein Konto, meist sind es aber wesentlich mehr, im Durchschnitt sagenhafte 55 Millionen.

 

Euromillionen Steuern

Eine Frage, die häufig auftaucht, wenn man sich für das Lottospielen interessiert, lautet, ob Euromillionen Steuern, also auf die Gewinne, abgeführt werden müssen. In Deutschland ist diese Frage sehr einfach und schnell zu beantworten, denn auf Gewinne aus Lotterien, die in Deutschland gespielt werden, fällt keine Einkommenssteuer an. Das gilt allerdings nur für Lotterien, die es auch in Deutschland gibt. Euromillionen ist da eine Ausnahme, da Deutschland bislang nicht bei den 10 Teilnehmerländern gelistet ist. Trotzdem kannst du Euromillions in Deutschland spielen. In diesem Zusammenhang kommt es darauf an, auf welche Art du teilnimmst: als Deutscher oder durch einen "Messenger" als einen Einwohner eines anderen Landes, beispielsweise der Schweiz oder Österreich (beides Euromillionen Teilnehmerländer). In einem solchen Fall musst du die Gewinne wie in dem jeweiligen Land versteuern. Achte daher vor deiner Teilnahme genau auf die Teilnahmebedingungen deines Anbieters um vollständig über eventuelle Euromillions Steuern informiert zu sein.