Der beste Weg, Euromillions aus Europa zu spielen!

Euromillionen Betrugsmaschen erkennen und vermeiden

 

Euromillionen Betrugsmaschen spielen im Internet eine ganz besondere Rolle, denn speziell dort, wo viel Geld im Spiel ist, treten schwarze Schafe häufig auf. Leider ist es für Betrüger häufig sehr einfach, ihre Opfer mit ihren Betrügereien zu täuschen, zu überreden oder sonstig Vorteile aus ihnen zu schlagen. Diese Seite soll mit ein paar Tipps und Hinweisen dafür sorgen, dass bei den Lottospielern, die sich auf Euromillions24.com informieren, kein Betrüger eine Chance hat.

 

Wie erkennt man einen Euromillions Betrug?


Oft werden Euromillions Betrüger durch E-Mails, Textnachrichten oder Anrufe aktiv. Sie geben sich in der Regel als offizielle Mitarbeiter der Lotterie aus und fragen nach sensiblen Informationen. Weder wir noch ein seriöser Anbieter würde solche Daten jemals abfragen. Meist erkennt man Euromillionen Betrug besonders an einem der folgenden Punkte:
-    Die Kontaktaufnahme geschieht unerwartet und plötzlich.
-    Du sollst einen Preis gewonnen haben, ohne dass du an einem Wettbewerb teilgenommen hast.
-    Du sollst immer sofort oder ganz schnell reagieren, sonst verfällt dein angeblicher Preis.
-    Die E-Mail-Adresse oder Telefonnummer entspricht keiner offiziellen Nummer.
-    Du wirst nicht direkt angesprochen.
-    Die Person am Telefon spricht deine Sprache nicht gut und scheint einen formulierten Text vorzulesen.
-    Die Nachricht ist voller Grammatik- oder Schreibfehler.
-    Irgendetwas an der Nachricht kommt dir seltsam und nicht stimmig vor (seriöse Unternehmen verwenden viel Zeit und Aufwand für ihre Kundenkommunikation).

 

Was du bei den Euromillions immer vermeiden solltest:


-    Gib niemals sensible Informationen weiter, am besten lege sofort wieder auf oder lösche die E-Mail ungeöffnet.
-    Antworte niemals auf eine solche E-Mail und klicke in der E-Mail nichts an.
-    Öffne niemals einen Anhang von einer unbekannten Person, besonders keine .zip oder .exe Dateien.
-    Ruf niemals eine verdächtige Nummer zurück.

 

Was du stattdessen immer tun solltest:


-    Schau dir genau an, wer anruft oder die E-Mail verschickt hat. Die oft sofort als betrügerisch erkennbare E-Mail-Adresse versteckt sich meist hinter einem zum Betreff passenden Benutzernamen. Lasse dich davon nicht täuschen und suche immer nach der vollständigen E-Mail-Adresse.
-    Suche im Internet nach dem Betreff der E-Mail oder nach der Telefonnummer. Euromillionen Betrüger müssen viele Tausend E-Mails verschicken, damit sich ihre Masche lohnt. Häufig gibt es bereits Berichte über ihre betrügerischen Absichten im Internet.
-    Nutze unseren Anbietervergleich über Euromillions in Deutschland, bei dem wir viele seriöse Anbieter auf Herz und Nieren getestet haben. Bei diesen Anbietern brauchst du dir keine Sorgen über Betrug zu machen.